Tag 2 der Meditation Challenge

Meditieren am Morgen

stop-breathe-thinkHeute morgen habe ich meine zweite Meditationsübung absolviert. Ich habe mir zunächst vorgenommen, jeden Morgen, direkt nach dem Aufwachen eine App gestützte Meditation zu machen.Warum App gestützt?

Das Schöne an den Meditation-Apps ist, dass der Fortschritt aufgezeichnet und angezeigt wird.Es wird einfach fest gehalten an welchen Tagen ich meditiert habe und wie lange.  Diese Art von Feedback ist für jedes Trainig gut, sicher auch für das Erlernen einer regelmäßigen Meditationspraxis. Tag 2 der Meditation Challenge weiterlesen

30-Day Challenge in Meditation

Meditieren lernen

Fokus-MeditationMit dem neuen Jahr kommen auch die guten Vorsätze. Bei mir nicht nur zum neuen Jahr. Ich nehme mir ständig etwas vor, lerne gerne etwas Neues und sehe überall Verbesserungspotenzial und Herausforderungen: früher aufstehen, fokussierter sein bzw. sich besser konzentrieren – dafür dann meditieren lernen bzw Meditationsübungen regelmäßig machen. Das nehme ich mir nun schon wirklich sehr lange vor – gefühlte 5 Jahre.

Meditation ist ein echter Booster – sagen viele

30-Day Challenge in Meditation weiterlesen